Unsere Jüngsten        

        

Längere Zeit haben wir uns wieder verstärkt der Nachwuchsarbeit gewidmet. Jeweils freitags ab 16:45 Uhr wurde in Wiesenbad eine Trainingsstunde für  den Nachwuchs eingerichtet. Verantwortlich hierfür war Rene Standau. Zwischenzeitlich wuchs die Teilnehmerzahl auf ca. 10 Kinder und Jugendliche an. Alle waren mit vollem Eifer bei der Sache. Rene brachte auch immer wieder neue Spiele im Ablauf unter. So wurde es nie langweilig. Bedingt durch Umzug und Weggang haben wir das Training ausgesetzt. Interessenten sind natürlich herzlich willkommen. Sprecht uns einfach an!

 

TT-Nachwuchs
während des Trainings

 

Bei den Kreismeisterschaften 2009 schlugen sich unsere Talente beachtlich. Jennifer und Julia gewannen in der Gruppenphase jeweils ein Spiel. Doch am Ende reichte es leider nicht für das Halbfinale. Unsere jüngste Teilnehmerin Lisa, die erst seit ca. einem halben Jahr trainiert, konnte im Doppel sogar eine Silbermedaille erkämpfen. Allen drei Spielerinnen kann man bescheinigen, sich spielerisch auf jedem Fall weiterentwickelt zu haben. Zwei Wochen danach spielten die Kinder gegen die Muttis. Dabei wurden die Erwachsenen regelrecht „an die Wand geschmettert“. (RS)

 

TT-Nachwuchs
Doppelsieger 2008

 

 Im März 2011 führten wir ein schönes Turnier für die Kinder durch. 5 Mädchen und 4 Jungs versuchten die Pokale zu gewinnen. Gespielt wurde jeder gegen jeden, so war der Nachmittag ausgefüllt. Bei den Mädchen unangefochten an der Spitze stand am Ende Jennifer Reich. Ohne Satzverlust gewann sie das Turnier. Etwas überraschend wurde Helene Schröder Zweite. Durch einen Sieg über Lena Hoffmüller war das allemal verdient. Hinter Lena landete ihre Schwester Tanja auf Platz 4 vor Celine Reich. Bei den Jungs wurde der kleine Johann Schröder leider nur Vierter. Marvin Rieger kämpfte bravourös, unterlag gegen Chris und Hendrik nur sehr knapp. Chris Zilly holte sich den Gesamtsieg dank eines klaren 3:0 über Hendrik Lötsch. Wer hätte das gedacht!? Voller Stolz präsentierte er seinen Pokal. Außerdem gab es noch Urkunden und kleine Geschenke. Es war eine gute Idee, die wir 2012 wiederholen werden.

 

TT-Nachwuchs
Gewinner und Platzierte des Turniers 2013

 

Zur Wiederholung kam es (leider) erst Ende 2013. Bis dahin hatten natürlich alle fleißig trainiert. 7 Mädchen und 6 Jungs spielten jeder gegen jeden, um ihre Meister zu ermitteln. Bei den jungen Damen setzte sich Lena Hoffmüller mit 6:0 ohne Punktverlust durch und nahm verdient den Pokal in die Hände. Tanja und Tilly kamen aud die Plätze 2 und 3. Roland Peter siegte mit 4:1 bei den Jungs. Dabei war er einen Satz besser als Chris, Lucas wurde am Ende Dritter. Das Ganze wurde vom Trainer Rene Standau toll organisiert. Wie auch der Abschluss des Jahres: Ein Bowlingnachmittag in Annaberg.